Vegetarisch, Vegan oder doch Fleisch?

vegetarisch vegan biofleisch 2

Vegetarisch, vegan oder doch Fleisch?

Immer mehr Menschen ernähren sich vegetarisch, also ohne Fleisch und Fisch. Manche gehen noch weiter und verzichten sogar gänzlich auf tierische Produkte, ernähren sich demnach vegan. Dafür gibt es die verschiedensten Gründe, festhalten lässt sich aber, das gesunde und bewusste Ernährung zu einem Trend wird. Die Geschäfte und Restaurants ziehen nach und bieten immer mehr fleischlose und auch tierproduktfreie Alternativen an. 

Auch das Angebot in Bremen wächst dementsprechend. Viele Fachgeschäfte, Märkte, Hofläden und Lieferservice bieten regionales Obst und Gemüse der Saison an. Bioläden und Reformhäuser ergänzen das Angebot durch weitere pflanzliche Produkte.

Viele Gastronomische Betriebe haben diverse vegetarische und vegane Gerichte auf der Speisekarte, wie auch unser grüner Anbieter Lei, der zudem bio-zertifiziert ist. Die Alternative Sojamilch für Kaffee und Co. ist so zum Beispiel schon etabliert in der Gastronomiebranche

Oft entsprechen die Produkte auch ökologischen oder Fair-Trade-Standards. Informationen bekommen Sie in der Regel bei Ihrem entsprechenden Anbieter.

Trotzdem würden wir gerne unsere veganen und vegetarischen Anbieter erweitern und freuen uns über jeden Zuwachs. Falls Sie also jemanden kennen oder selbst ein Geschäft in Bremen besitzen, zögern Sie nicht und rufen sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Email. T. 24 77 77 1 Email: kontakt@grau-sucht-gruen.de

 

vegetarisch vegan biofleisch 02

Dennoch gibt es viele Menschen, die nicht auf Fleisch verzichten wollen, sich aber trotzdem naturbewusst und nachhaltig ernähren möchten. Hier ist es besonders wichtig, weniger aber dafür gutes Fleisch zu kaufen, von dem man weiß woher es kommt. Auch hier bietet Bremen mit diversen Geschäften und Hofläden, die hochqualitatives Bio-Fleisch führen, eine große Angebotspalette an. Ein gutes Beispiel dafür ist Schumachers-Biohof in Bremen-Borgfeld, wo die Rinder nur wenige Minuten vom Hof entfernt auf den Borgfelder Wümmewiesen grasen.