Schimmelknacker bei Bremer Kreidezeit Naturfarben

Schimmelknacker bei Bremer Kreidezeit Naturfarben

Was tun bei Schimmel?

Energiesparen ist wichtig – aber nicht um jeden Preis! Wenn’s kälter wird, sollte man ruhig auch mal die Räume heizen, die eher selten genutzt werden. Sonst bildet sich schnell Schimmel. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch die Gesundheit der Bewohner beeinträchtigen. Denn Schimmel ist oftmals Auslöser für Allergien und Atemwegserkrankungen. Manchmal versteckt sich Schimmel auch hinter Schränken, Tapeten und Verkleidungen. Dann macht sich ein muffiger, leicht erdiger Geruch bemerkbar.

Natürliche Schimmellösung ohne Weichmacher

Sollten sich tatsächlich Schimmelsporen ausgebreitet haben, müssen Sie aber nicht zur Chemiekeule greifen. Denn auch die kann sich negativ auf die Atemorgane auswirken. Kreidezeit hat biozidfreie Produkte im Sortiment, die Sie bedenkenlos im Wohnraum einsetzen können. Zunächst entfernen Sie mit Alkohol kleinere Schimmelflecken an der Wandoberfläche. Anschließend wird der Schimmelknacker aufgetragen. Er kapselt die Sporen ein, bindet diese dauerhaft und schützt so vor der weiteren Verbreitung. Auch auf Möbelstücken mit Schimmelbefall kann er eingesetzt werden. Zum Abschluss eignet sich am besten ein doppelter Anstrich mit Sumpfkalkfarbe und Kalk Streichputz. So sind Sie dauerhaft sicher vor Schimmel.

Alle Produkte von Kreidezeit sind frei von Konservierungsstoffen, synthetischen Lösemitteln, Kunststoffbindemitteln und Weichmachern. Weitere Auskunft gibt Ihnen gern Michael Krüder.

 

19.10 A Bremer Kreidezeit Schimmelknacker 2

Anschrift

Ostertorsteinweg 58

28203 Bremen

T. 794 74 82


Für Öffnungszeiten und weitere Infos klicken Sie hier.