Dinner auf dem Wall

Dinner auf dem Wall

Die Hochstraßentour mit ca. 2500 Radlerinnen und Radler endet auf dem für den Autoverkehr gesperrten Wall. Der Verein Sozialökologie empfängt die Gäste an einer langen Tafel mit einem Angebot an Bioessen und -trinken. Außerdem gibt es kulturelle, sportliche und informative Angebote rund um das Thema alternative Mobilität, Klimaschutz und Nachhaltigkeit. 

in Kooperation mit der Bremer EVG und Sternkultur 

Termin: Sonntag | 16. September | 11 – 16 Uhr

Ort: Am Wall zwischen Herdentor und Bürgermeister-Schmidt- Straße | Höhe Wallmühle

Anmeldung und Informationen: Verein SozialÖkologie | Telefon: 0421 - 3 49 90 77 | E-Mail: info@verein-sozialoekologie.de


Dies ist eine von zwölf Veranstaltungen des Verein SozialÖkologie e. V.  im Rahmen der »Bremer Aktionstage Ökolandbau 2018 – regionaler, ökologischer, fairer«.

Gefördert vom Senator für Umwelt Bau und Verkehr der freien Hansestadt Bremen, sowie der VerbraucherAn-Stiftung Bremen

Das gesamte Programm der Bremer Aktionstage Ökolandbau.

Weitere Hinweise auf Hofbesuche, Führungen in Biobetrieben und Hoffeste in Niedersachsen finden Sie unter www.aktionstage-oekolandbau.de

Anschrift

Am Wall zwischen Herdentor und

Bürgermeister-Smidt-Straße

Höhe Wallmühle