Repair-Café für Elektro-Kleingeräte

Repair-Café für Elektro-Kleingeräte

Die Termine für 2022 sind in Planung und werden demnächst hier zu finden sein. Dann heißt es wieder:

In mittlerweile acht Recycling-Stationen kann Ressourcenverschwendung, zunehmende Mengen an schwer verwertbaren Abfällen und Klima-Schädigung durch die Geräteproduktion bekämpft werden.

Das nächste »Repair-Café für Elektro-Kleingeräte«, veranstaltet von der Bremer Stadtreinigung und der Bremer Umwelt Beratung, erwartet Sie. Wer defekte Elektro-Kleingeräte wie Toaster, Kaffeemaschinen, Radios oder Mixer hat, findet kundige Technikerinnen und Techniker, die oft eine Lösung finden oder Tipps geben können. Durch eine Reparatur werden nicht nur Abfälle vermieden und Ressourcen gespart, sondern auch die Umwelt und der Geldbeutel geschont.

Geräte, die nicht reparabel sind, können direkt vor Ort in einem der kommunalen Elektro-Container entsorgt werden.
Fernsehgeräte und Kaffeevollautomaten können nicht repariert werden. Bitte wenden Sie sich an den Fachhandel.

Abfälle vermeiden und Ressourcen einsparen ist das Motto.
Pro Haushalt kann nur ein Gerät repariert werden. Die Mitarbeitenden werden sich aus Fairnessgründen konsequent daran halten. Das Angebot der Repair Cafés richtet sich nur an Bremer*innen. Danke für Ihr Verständnis.


Neuregelung:

Endlich wieder »normale« Repair Cafés

Die Bremer Stadtreinigung (DBS) und die Bremer Umweltberatung freut sich, endlich wieder »normale« Repair Cafés durchführen zu können. Ihr Besuch ist natürlich weiterhin nur nach Anmeldung möglich. Es gilt die aktuelle »3G-Regelung«:
Sie können nur geimpft, genesen oder getestet teilnehmen.

Für eine eventuelle Kontaktverfolgung (Infektionskette) sind Ihre Kontaktdaten notwendig. Diese können Sie vor Ort über die Gast-Bremen-App einlesen oder das Kontaktformular ausfüllen. Gerne können Sie dies hier schon ausdrucken und ausgefüllt mitbringen.

  • Bitte melden Sie sich vorab telefonisch an (ab 2 Wochen vor Termin möglich).
  • Sollten Sie doch nicht kommen können, melden Sie sich bitte bei uns ab, denn es wird eine Warteliste geführt.
  • Bitte erscheinen Sie pünktlich und bringen Sie Wartezeit mit.
  • Bitte legen Sie bei Anmeldung vor Ort einen »G«-Nachweis vor. Selbsttests werden nicht anerkannt!

Im Schutz- und Hygienekonzept können Sie alles in Ruhe nachlesen (wird kurz vor der Veranstaltung nach den dann geltenden gesetzlichen Bestimmungen aktualisiert).


Ort:
Recycling-Station Findorff

Termin: Samstag | 4. Dezember | 9.30 – 12.30 Uhr

Kosten: kostenlos – Spende willkommen

Anmeldung: T. 361 - 36 11

Anschrift

Recycling-Station Findorff

Kissinger Straße 1a

28215 Bremen